Swisscom mobile Vertrag kündigen

0 Flares 0 Flares ×

Wenn Sie Ihren Anbieter wechseln möchten, müssen Sie stets die Widerrufsfrist Ihres Vertrages einhalten. Eine vorzeitige Kündigung kann mehrere hundert Franken kosten. Bei Swisscom und Salt hat der Vertrag eine Mindestlaufzeit von 12 oder 24 Monaten. B. Die Kündigung von Freedom-Abonnements mit Mindestvertragslaufzeit Bestimmte Freiheits- und Mobile Unlimited-Angebote können eine Mindestvertragslaufzeit haben. Es gelten die Bedingungen des Angebots. Das Mobilfunkabonnement kann daher mit einer Frist von 60 Tagen vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit gekündigt werden. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kann der Vertrag jederzeit mit einer Kündigungsfrist von mindestens 60 Tagen am Ende eines jeden Monats gekündigt werden. 2018 testete das Magazin Connect die Mobilfunknetze der drei Anbieter. Die Gewinner waren Sunrise und Swisscom. Beide Netzbetreiber hatten hinsichtlich der Abdeckung des Mobilfunknetzes genau die gleiche Anzahl von Punkten erreicht; 973 von 1000 Punkten genau. Neben dem Titel “Testsieger” erhielten sie die Note “hervorragend”.

Salt wurde auf dem dritten Platz mit einer Punktzahl von “gut” geschlagen. Der Test des Chip-Magazins ergab ähnliche Ergebnisse. Swisscom belegte mit einer Punktzahl von 1,2 den ersten Platz, Sunrise den zweiten Platz mit 1,3 und Salt erhielt eine Punktzahl von 1,7. * Swisscom zahlt die Kündigungsgebühren des bisherigen Anbieters für die Portierung einer Nummer vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit bis zu einem Höchstbetrag von CHF 500.–. Nach dem Hochladen oder Versenden der jeweiligen Endabrechnung wird Swisscom den Betrag auf Ihre Swisscom Mobile-Rechnung überweisen, verteilt auf zwölf Monate. Gültig für inOne (SME/XTRA) mobile Basic, go, Premium oder Swiss (SME/XTRA) mobile Flat (z.B. inOne mobile go für CHF 80.-/Monat) mit einer Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten (ausgenommen Portierung von Coop Mobile, M-Budget und Wingo). Wenn Sie Ihren neuen Swisscom-Vertrag vor Ablauf der Laufzeit kündigen oder in ein abonnementändern, das nicht berechtigt ist, erlischt das Guthaben.

Wenn Sie außerhalb der regulären Kündigungsfrist vom Vertrag zurücktreten möchten, werden Ihnen in der Regel die ausstehenden Raten bis zur Mindestvertragslaufzeit in Rechnung gestellt. Wichtig: Alle Sunrise-Abonnements müssen entweder telefonisch oder per Sunrise Chat gekündigt werden. Stornierungen schriftlich per Post, Fax oder E-Mail sind ungültig und werden nicht mehr bearbeitet. Dies gilt für alle Sunrise Mobil-, Internet-, Festnetz- und TV-Abonnements. Der Prozess für den Anbieterwechsel und die Rufnummernportierung bleibt gleich. Wenn Ihre Stornierung die Portierung der Telefonnummer beinhaltet, wird Ihr neuer Anbieter eine elektronische Portierungsanfrage an Sunrise senden; Dies wird Ihr Abonnement gleichzeitig kündigen. Es gibt nichts anderes, was Sie tun müssen. Abgesehen von der Einhaltung der Kündigungsfrist ist es einfach, Ihren Mobilfunkvertrag zu ändern: Nehmen Sie einfach den entsprechenden Vertrag mit dem neuen Anbieter Ihrer Wahl auf.

0 Flares 0 Flares ×
0 Flares 0 Flares ×