Tarifvertrag auszubildende fachinformatiker

0 Flares 0 Flares ×

Der Schaden kann nach Zustimmung des Mitarbeiters in Sachleistungen wiedereingezogen werden. Einrichtungen, die zum Zeitpunkt des Abschlusses des Arbeitsvertrags weniger als 18 Jahre alt sind, und andere Einrichtungen, in Fällen, die durch diesen Kodex und andere Bundesgesetze festgelegt sind, unterliegen einer obligatorischen ärztlichen Voruntersuchung. Die Ausbildungsvereinbarung mit einer Arbeitssuchenden ist zivilrechtlich und unterliegt dem Zivilrecht und anderen Zivilrechtsgesetzen. Die Ausbildungsvereinbarung mit dem Mitarbeiter der Organisation ist zusätzlich zum Arbeitsvertrag und wird durch arbeitsrechtliche und andere Gesetze geregelt, die Arbeitsverträge vorgeben. Das Arbeitsschlichtungsverfahren berücksichtigt die Ansprüche der Parteien; die erforderlichen Unterlagen und Informationen zu solchen Streitigkeiten zu erhalten; gegebenenfalls den Staat und die lokalen Behörden über mögliche soziale Folgen eines kollektiven Arbeitskampfes zu informieren; Empfehlungen zum Thema eines kollektiven Arbeitskampfes abzugeben. Das Arbeitsschiedsverfahren ist eine vorübergehend bestehende Einheit zur Prüfung kollektiver Arbeitsstreitigkeiten, die für den Fall gebildet wird, dass die Parteien dieser Streitigkeit schriftlich über die obligatorische Vollstreckung ihrer Entscheidungen vereinbart haben. Sobald das Streitbeilegungsprotokoll vorgelegt ist, können sich die Parteien des kollektiven Arbeitskampfes innerhalb von drei Arbeitstagen an einen Mediator wenden. Gegebenenfalls können sich die Parteien kollektiver Arbeitsstreitigkeiten an den Dienst zur Beilegung kollektiver Arbeitsstreitigkeiten wenden, um ein Empfehlungsschreiben über die Kandidatur des Mediators zu erhalten. Sollten sich die Parteien des kollektiven Arbeitskampfes nicht innerhalb von drei Arbeitstagen auf seine Kandidatur einigen, beginnen sie mit der Bildung des Arbeitsschlichtungsschiedsgerichts. Unterschiede über die Untersuchung, den Abschluss und die Registrierung von Unfällen in der Produktion, die Nichtanerkennung eines Unfalls durch den Arbeitgeber oder seinen bevollmächtigten Vertreter, die Weigerung, einen Unfall zu untersuchen und die entsprechende Erklärung zu erstellen, Die Meinungsverschiedenheit des Opfers oder seines Stellvertreters mit dem Inhalt dieser Erklärung werden von den zuständigen staatlichen Arbeitsschutzbehörden oder dem Gericht geprüft.

In diesen Fällen ist die Einreichung einer Beschwerde kein Grund für die Nichteinhaltung der Entscheidungen des Arbeitsschutzinspektors durch den Arbeitgeber oder seinen bevollmächtigten Vertreter. Für den Arbeitnehmer, der in den regionen im hohen Norden und in gleichwertigen Gebieten arbeitet, können Tarifverträge die kostenlose Fahrt mit dem Zug innerhalb des Gebiets der Russischen Föderation für medizinische Konsultationen oder Behandlungen nach dem entsprechenden medizinischen Gutachten vorsehen, wenn der Arbeitnehmer nicht am Wohnort konsultiert oder behandelt werden kann. Vereinbarungen über die vollständige oder teilweise Finanzierung durch die Haushalte aller Ebenen werden unter der erforderlichen Beteiligung von Vertretern der zuständigen Exekutivorgane und der Selbstverwaltungsorgane, die Vertragspartei des Abkommens sind, geschlossen. Der Zeitpunkt der Unterbrechung und ihre konkrete Dauer werden durch die internen Arbeitsvorschriften der Organisation oder auf Absprache zwischen dem Arbeitnehmer und dem Arbeitgeber festgelegt. Artikel 171. Garantien für die Arbeitnehmer, die für den Dienst in Gewerkschaften und Ausschüssen über Arbeitsstreitigkeiten ausgewählt werden Wenn der Praktikant nach Abschluss der Ausbildung seine Verpflichtungen aus dem Ausbildungsvertrag ohne angemessene Entschuldigung, einschließlich der Einstellung zur Arbeit, nicht erfüllt, gibt er ihm auf Verlangen des Arbeitgebers das Stipendium zurück, das er während der Ausbildung erhalten hat, und entschädigt für andere Ausgaben im Zusammenhang mit der Ausbildung, die der Arbeitgeber bohrung.

0 Flares 0 Flares ×
0 Flares 0 Flares ×